Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die internationale Sprache

   Deutscher Esperanto-Kongress 2018

   mehr >>

Esperanto-Sprachkurse in Zweibrücken, Pirmasens und Kaiserslautern

mehr >>

71. Kulturelles Wochenende in Homburg

Jetzt anmelden >>

Von Mensch zu Mensch

Freunde in allen Erdteilen

Lernen

 

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Esperanto zu lernen - in Kursen beim Saarländischen Esperanto-Bund oder an der Volkshochschule, auf Lernplattformen im Internet, als E-Mail-Fernkurs oder mit Hilfe von Büchern und CDs im Selbststudium.


Kurse des Saarländischen Esperanto-Bundes

Im Rahmen seiner "Kulturellen Wochenenden" in Homburg/Saar bietet der Saarländische Esperanto-Bund Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Dies ist eine gute Möglichkeit, zusammen mit anderen Interessierten, den Einstieg in diese faszinierende Sprache zu finden. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Zusätzliche Wochenend- oder Ferienkurse finden sowohl im Kardinal-Wendel-Haus (Homburg/Saar) als auch im Becker-Meisberger-Institut (Blieskastel) statt. Sollte gerade kein Termin im Veranstaltungskalender aufgelistet sein, fragen Sie einfach bei uns nach.

 

Volkshochschul-Kurse

In Zusammenarbeit mit der VHS Kaiserslautern besteht bei ausreichender Teilnehmerzahl auch in Kaiserslautern die Gelegenheit Esperanto zu lernen. Nähere Auskünfte erteilt die VHS Kaiserslautern.

 

Lernplattformen

Die kostenlose Lernplattform "lernu!" bietet Online-Esperanto-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit unterschiedlichen Muttersprachen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an. Unter einer Vielzahl von Sprachhelfern wählt sich jeder Lernende "seinen" persönlichen Betreuer aus, der bei Schwierigkeiten hilft und schriftliche Übungen korrigiert. Zusätzliche Funktionen wie ein Online-Wörterbuch, Vokabel- oder Grammatiktraining, persönlicher Lehrplan, Lesestoff und sogar Online-Prüfungen runden das Angebot ab.

Die kostenlose Lernsoftware "Kurso de Esperanto" ist ein Multimedia-Selbstlernprogramm in zwölf Lektionen, welches für Esperanto-Anfänger in vielen verschiedenen Unterrichtssprachen zur Verfügung steht.

Der Deutsche Esperanto-Bund bietet einen kostenlosen Esperanto-Kurs (KEK) per E-Mail an, dessen zehn Lektionen man mit oder ohne Mentor im Selbststudium durcharbeiten kann.

 

Bücher zum Selbststudium

Wir empfehlen "Esperanto direkt" von Stano Marĉek
In diesem Lehrbuch wird man mit einer Fülle von Illustrationen direkt durch einsprachige Texte ins Esperanto eingeführt.
Am Ende der Lektionen stehen die Vokabeln und die Grammatik auf deutsch erklärt. Das Lehrbuch geht nach der Art vor, wie Kinder die Muttersprache erlernen und führt deshalb von Anfang an zu einer aktiven Beherrschung der zu lernenden Fremdsprache. Diese Didaktik erfordert sehr einfache Texte, so dass das Lehrbuch auch für den Unterricht im Kurs geeignet ist. Man lernt etwa 1.000 häufige Wörter und die gesamte, im Esperanto ja ziemlich einfache Grammatik.
114 Seiten, Format 17,5 x 25,0 cm, Gewicht: 270 g,  Preis: 8,90 € zuzügl. Versandkosten

Zu beziehen über den Saarländischen Esperanto-Bund e.V.

 

Edukado.net

Edukado.net ist eine virtuelle Gemeinschaft von Lehrern, Kursleitern und Autodidakten der Internationalen Sprache.

Das mehrsprachige Portal, das im Jahre 2001 eröffnet wurde, stellt mehr als tausend sofort einsatzbare Materialien, nützliche Fachinformationen und verschiedene Dienste zur Verfügung, es beschreibt detailliert ungefähr 500 herausgegebene Bücher und ermöglicht modernes Schaffen auf hohem Niveau aufgrund der weltweiten Zusammenarbeit von 2500 Esperantokursleitern aus mehr als hundert Ländern.

Edukado.net organisiert die offiziellen Sprachprüfungen nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) auf den Sprachniveaus B1, B2 und C1 in Zusammenarbeit mit dem Fremdsprachen-Weiterbildungszentrum der Eötvös-Loránd-Universität (ELTE) in Budapest.